Wissen

06.06.2018

Investment: Investmenterfolg - Emotionen an der Börse kontrollieren

Diese Ausführungen sollen dazu dienen, sich bei Geldanlageentscheidungen nicht von Einflüssen wie Angst, Gier, Neid, Hoffnung, Stolz, Enttäuschung oder zahlreichen weiteren sozialen Emotionen lenken zu lassen oder sich der Einflussfaktoren der eigenen - ggf. unökonomischen Handlungen - zumindest bewusst zu sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.