Wissen

10.04.2019

LAG-Urteil: Whistleblowing: Keine Anonymität wegen Auskunftsrecht nach DSGVO?

Mitarbeiter können nach Art. 15 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Auskunft zu den über sie beim Arbeitgeber gespeicherten Daten verlangen. Ob dies auch solche Daten aus Hinweisgeber-Systemen und sogar den Namen des Whistleblowers betrifft, darüber hat nun das LAG Baden Württemberg entschieden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.