Wissen

22.02.2018

BFH Kommentierung: Bilanzierung unter Beachtung ausländischen Rechts

Hat das FG einen Vertrag, der ausländischem Recht unterliegt, nach deutschen Rechtsgrundsätzen ausgelegt, liegt ein vom BFH ohne Rüge zu berücksichtigender materiell-rechtlicher Fehler vor.